Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert der Kantorei an St. Marien zu Bergen auf Rügen am 11. Dezember 2022,
17 Uhr in St. Marien zu Bergen auf Rügen

Unser Advents- und Weihnachtskonzert am 3. Advent hat schon eine sehr lange Tradition. Nun ist es wieder möglich es real, live und in Farbe zu erleben. Das Werk, welches erklingen wird, ist eines der Wegweisenden deutschen Weihnachtsoratorien des 19. Jh.

Die Kantorei an St. Marien zu Bergen wird das Weihnachtsoratorium „Die Geburt Christi“ von
Heinrich von Herzogenberg in unserer historischen St. Marienkirche zu Bergen auf Rügen erklingen lassen.

Dieses Oratorium gilt als eines der Hauptwerke der deutschen Romantik. Es entstand von 1894 in Zusammenarbeit mit Friedrich Spitta und wurde am 3. Advent 1894 in der Straßburger Kirche St. Thomas vor 2000 Zuhörern uraufgeführt.
Das Oratorium besteht aus 3 Teilen und ähnlich wie bei Bach wird durch den Evangelisten die Geschichte erzählt.
Beginnend mit „Der Verheißung“ der zweite Teil „Die Erfüllung“ der dritte Teil „Die Anbetung“ In diesem Weihnachtsoratorium sind 17 damals sehr bekannte Weihnachtslieder aufgenommen.
Einige davon sind auch heute bekannt und Sie, die Zuhörer werden zu einem aktiven Chor denn die bekannten Weihnachtslieder sind zum Mitsingen gedacht.
So werden wir mit der Kantorei, den Solisten, einem Streichquintett, einem Harmonium und die großes Orgel den gesamten Kirchenraum zum klingen bringen.

Aufführende
Solisten
Kantorei St. Marien zu Bergen auf Rügen
Orchester: Solistenquintett Rostock
Leitung: Kantor Frank Thomas

Karten für diese Konzert gibt es in der Stadtinformation Bergen auf Rügen und an der Abendkasse zum Preis von 13,00 € und ermäßigt 8,00 €
Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

Um das Konzert zu genießen, ziehen Sie sich bitte warm an und nehmen sich am Besten eine Decke
oder auch ein dickes Kissen mit. Das Konzert dauert etwa 75 Minuten.

Wenn Sie die Realisierung des Konzertes in besonderer Weise finanzielle unterstützen möchten gibt
es wieder Sponsorenkarten. Namentliche Nennung im Programm kann auf Wunsch erfolgen.
Kontakt für Rückfragen unter 03838 20 29 62

Kirchenjahr evangelisch

Nächster Feiertag
27. November 2022
1. Advent
Woc­hen­psalm:
Ein­gangs­psalm:
AT-Le­sung:
E­pis­tel:
Pre­digt­text:
E­van­ge­li­um:
Woc­hen­lied:
Nun komm, der Heiden Heiland (EG 4) oder Wie soll ich dich empfangen (EG 11)
Lit. Farbe:
Violett
Woc­hen­spruch:
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. (Sach 9,9a)
Nächster hoher Feiertag
27. November 2022
1. Advent

Kirchengemeinde